Das Design der HiLo Berstscheibe ermöglicht hochpräzise Druckentlastung in beide Richtungen. Die Berstscheibe wurde für Systeme entworfen, in denen sowohl die Gefahr eines extremen Druckanstiegs als auch die eines exzessiven Vakuums bzw. einer Implosion besteht, beispielsweise Lagerungsbehälter, Silos, Fermentations- oder Kesselanlagen.
Die HiLo funktioniert in beide Richtungen, wobei die „Hi”-Seite als Überdruck- und die „Lo”-Seite als Vakuumentlastung fungiert. Sie kann aber genauso gut an Stellen eingesetzt werden, an denen nur Überdruck- und keine Unterdruckentlastung vonnöten ist.

Ein einzigartiger Vorteil der HiLo Berstscheibe sind ihre nahezu unbegrenzten Konfigurationsmöglichkeiten bezüglich Betriebstemperatur und Berstdruck. Sie erträgt Temperaturen von -40°C bis zu 204°C und kann für Berstdrücke von 12,5 mbar aufwärts gefertigt werden.
Für Prozesse, in denen jeglich Verunreinigung inakzeptabel ist, z.B. in der Pharma-, Getränke-, Milchverarbeitungs- oder Nahrungsmittelindustrie, hat Bormann & Neupert by BS&B eine hygienische Variante der HiLo im Programm.