Der Explosionsschutzschieber RSV ermöglicht einen sicheren Explosionsschutz im Leitungssystem – ganz ohne Druckabfall oder Hindernisse. Erhältlich ist der Schieber in den Ausführungen RSV-D «Staub», RSV-G «Gas» sowie RSV-P «Pharma». Er eignet sich für den Einsatz in verschiedensten Anlagen. Die zu schützende Anlage ist mit Druck- und/ oder Flammensensoren ausgerüstet. Diese erkennen eine Explosion und senden ein Signal aus. Je nach Grösse des Schiebers werden durch das Signal ein oder mehrere Gasgeneratoren aktiviert, welche durch den erzeugten Druck den Schieber schliessen.

Im geschlossenen Zustand wird somit das Ausbreiten von Flammen und Druckwellen wirksam verhindert. Schnelle Schliesszeiten ermöglichen zudem kurze Einbaudistanzen. Im Normalbetrieb kann das Ventil pneumatisch geöffnet und geschlossen werden.