Mit Vent-SAF® Explosionsentlastungen können industrielle Anlagen einschließlich Silos, Staubfänger, Zyklone, Förderbänder, Trockner und vieles mehr geschützt werden.
Die Typen VSP™ (Vent-SAF Plus) und VSS™ (Vent-SAF Sanitär) sind gewölbte Einteil-Explosionsentlastungen mit integrierter Dichtung. Durch die Wölbung ist die Explosionsentlastung vakuumbeständig.
Typ VSE™ (Vent-SAF Economy) ist eine flache Einteil-Explosionsentlastung mit integrierter Dichtung.
Betriebsdruck bis zu 60 % des angegebenen minimalen Berstdrucks (80 % unter bestimmten Bedingungen).
Zusätzliche thermische Isolation erhältlich zum Einsatz bei Temperaturen von bis zu 1093° C zur Reduktion des Energieverlusts und zur Verhinderung von Kondensation.

  • Einmaliges, kostengünstiges und patentiertes Design
  • Präzise Zuverlässigkeit und Dichtigkeit
  • Verbesserte Abriebbeständigkeit
  • Einteil-Metallkonstruktion ohne Schlitze auf der Prozessseite verhindert Materialaufbau
  • Optionales Design für Steril-/Sanitäranwendungen
  • Keine empfindliche PTFE-Dichtfolie, die durchstochen werden kann und über die Feuchtigkeit eintreten kann
  • Wegen geringer Masse überlegene dynamische Leistung verglichen mit Verbundwerkstoffdesign
  • Einbaufertig inklusive integrierter Dichtung
  • Fail-Safe-Design, bei Beschädigung liegt der Entlastungsdruck unterhalb des Nennberstdruck